Gefäßdiagnostik und -therapie

Von der Lunge aus wird der lebensnotwendige Sauerstoff durch das Blut zu Geweben und Organen transportiert. Eine gute Durchblutung ist die Voraussetzung für eine adäquate Versorgung aller Teile des menschlichen Körpers mit Sauerstoff. Sind die Bahnen des sauerstoffreichen Bluts (Arterien) durch Ablagerungen von Fett oder Kalk verengt oder gar verstopft (Arteriosklerose), kann dies erhebliche gesundheitliche Probleme verursachen, bis hin zu Schlaganfall, Herzinfarkt oder einem Verschluss der Becken-Bein-Arterien.

In unserer Praxis in Bad Nauheim, in den Räumen des Harvey-Gefäßzentrums an der Kerckhoff-Klinik (Benekestraße 2-8, TEL 06032 . 92 52 89 5) sind wir seit mehr als 25 Jahren auf die Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen spezialisiert. Unter Leitung der Fachärzte für Radiologie Dr. med. J. Kaiser und F.A. Landvogt bieten wir alle Untersuchungen und auch die meisten minimal-invasiven Therapien ambulant an.